Vormittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1500m

Winterzeit
im Ötztal.

Das BIG3-Skigebiet.

Sölden ist Weltcuport und einer der bekanntesten Wintersportorte in den Alpen. Das großzügige Pistenangebot in allen Schwierigkeitsgraden und die hervorragende Pistenpräparation machen den Winterurlaub zu einem einzigartigen Erlebnis.
33 moderne Liftanlagen mit einer Förderleistung von rd. 68.000 Personen/h garantieren eine schnelle und bequeme Beförderung ohne Wartezeiten.

Sölden steht für Wintersport pur! Die Möglichkeiten, den vollen Skigenuß auszukosten sind schier endlos. Das Winterskigebiet ist über die Verbindungslifte Golden Gate to the Glacier mit den beiden Gletscherskigebieten liftmäßig verbunden, somit können Sie direkt aus dem Ort auf Skiern zum Gletscher bis auf 3.340 m gelangen.
Von der Schwarzen Schneide am Rettenbachgletscher führt die längste Abfahrt mit rd. 15 km und einem Höhenunterschied von 1.900 m bis ins Tal.

Das abwechslungsreiche Pistenangebot auf 432 ha Pistenfläche umfaßt:

  • 67 km blaue Pisten
  • 48 km rote Pisten
  • 27 km schwarze Pisten
  • 2 km Skiroute
  • 144 km gesamt*

 

Vom einfachen Gelände im Anfängergebiet Innerwald und am Giggijoch, über eine Vielzahl an blauen und roten Pisten im gesamten Skigebiet bis zu den anspruchsvolleren Pisten am Skiberg Gaislachkogl. Sölden ist für seine breiten und perfekt präparierten Pisten bekannt, die täglich zur Gänze mit den 25 Pistengeräten präpariert werden. Der Gaislachkogl (3.058m) ist bei Freeridern sehr beliebt, die im freien Skigelände abseits der gesicherten Pisten das totale Skivergnügen suchen.

Absolute Schneegarantie von Oktober bis Mai durch

  • die Höhenlage des Skigebiets (1.350 - 3.340 m)
  • 2 Gletscherskigebiete am Rettenbach- & Tiefenbachgletscher
  • die maschinelle Beschneiung von rund 67% aller Pisten.

 

>zurück zu den Skigebieten