Vormittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1500m

Winterzeit
im Ötztal.

Top quality skiing.

TOP QUALITY SKIING...

...ist der gemeinsame Name der Liftgesellschaften Ober- und Hochgurgl

Das Skigebiet in Obergurgl-Hochgurgl bietet Spass und Spannung auf den Pisten für Anfänger, Kenner und Könner. Der Diamant der Alpen wird nicht nur in puncto Unterkünfte, Service und Genuss seinem Namen gerecht, sondern ganz besonderes beim Ski- und Snowboardfahren. Breite Pisten, keine Wartezeiten und einfach Platz zum Skifahren zeichnen das Skigebiet aus. Platz auf den Pisten schafft nicht nur ein Mehr an Sicherheit, sondern auch jene Freiheit, das Wesen des Skisports eigentlich ausmacht, nämlich die Natur im Winter uneingeschränkt genießen zu können.

Durch die große Beförderungskapazität (ca. 40.000 Personen pro Stunde) und durch mehrere Talstationen direkt im Dorf ist Anstehen am Lift nahezu ausgeschlossen. Die Höhenlage (1.800 bis 3.080m) macht eine lange Skisaison möglich – gestartet wird Mitte November und die Anlagen sind dann durchgehend bis Anfang Mai geöffnet. Das Skigebiet in Obergurgl-Hochgurgl ist das erste Nicht-Gletscherskigebiet, das in Tirol öffnet.  110 Pistenkilomater sorgen in Obergurgl-Hochgurgl für variantenreiches Skifahren und zahlreiche „Off Pist“ Juwelen begeistern Freerider und Powder Fanatiker. Wir bitten unsere Gäste aber im Sinne der eigenen Sicherheit unbedingt aktuelle Informationen zur Schneesituation vor Ort einholen, Sicherheitsausrüstung benutzen und im Zweifelsfall einen Skiguide oder Bergführer zu buchen.

 

>zurück zu den Skigebieten